News

Am vergangenen Samstag konnten die Tischtennis-Herren in der Besetzung Tobias Link / Tobias Dreher / Manuel Frank / Michael Gühring den TTC Reutlingen V mit 7:2 bezwingen. Damit kommt es im letzten Spiel am 27.4., 18:30 Uhr in Mägerkingen zu einem direkten Duell um die Meisterschaft. Die Hürde ist jedoch sehr hoch: Der bislang stets siegreiche TSV Dettingen III (26:0 Punkte) muss mit mindestens vier Spielen Abstand besiegt werden, will man noch an ihm vorbeiziehen.

Die Mannschaft freut sich jedoch auf diese große Herausforderung und egal wie das Spiel endet, anschließend kann man beim gemeinsamen Saisonabschluss auf eine mehr als gelungene Rückkehr in den Punktspielbetrieb zurückblicken.

Am heutigen Samstag reisten unsere Tischtennis-Herren zum starken Tabellen-3. TSV Eningen IV.

Nachdem es nach den Eingangsdoppeln 1:1 stand, heimsten Tobias Link, Tobias Dreher, Manuel Frank und Michael Gühring in den folgenden teils hart umkämpften Einzeln die notwendigen Punkte ein, so dass am Ende ein toller 7:2-Erfolg zu Buche stand.

Mit diesem Sieg ist Platz 2 gesichert, zudem bleibt man weiterhin an Tabellenführer Dettingen dran. Weiter geht es am kommenden Samstag mit einem Heimspiel gegen den TTC Reutlingen V.

Obwohl die Gäste des TSV Steinhilben IV nur mit drei Spielern anreisen konnten, erwiesen sie sich als die erwartet harte Nuss. Letztlich war man in der Besetzung Tobias Link / Tobias Dreher / Ulrike Kreh / Manuel Frank allerdings mit 7:2 erfolgreich und freute sich so über einen gelungene Auftakt in die entscheidenden "heißen Wochen".

Die TT-Jungs haben ihr letztes Punktspiel der Saison gegen den TSV Steinhilben souverän mit 7:0 gewonnen.

Stark ersatzgeschwächt trat Steinhilben in der heimischen Augstberghalle gegen unser Team an. Leon Bez, Tim Meister und Lukas Windhösel im Einzel sowie Lukas und Adrian Kreh im Doppel liesen lediglich ein Satzgewinn für die Gäste zu.

Das Team um Trainer Wolfgang Dieth beendet die Saison bei einem 9er Teilnehmerfeld auf einem starken 3. Platz. 

Zweiter gegen Erster: Am vergangenen Samstag stand für unsere Tischtennis-Herren eigentlich das Spitzenspiel gegen den TSV Dettingen III auf dem Programm. Da den Gästen allerdings nicht genügend Spieler zur Verfügung standen, wurde die Partie auf den 27.04. verlegt.

Weiter geht es am kommenden Samstag mit dem Lokalderby gegen den TSV Steinhilben IV.

...konnten unsere U13 Kids am heutigen Doppel-Spieltag in Steinhilben erringen.

Die Mannschaft um Leon Bez, Tim Meister und Adrian Kreh spielten beim ersten Match gegen TSV Betzingen 2 ein ungefährdetes 5:2 ein. Die Winner waren Leon mit zwei Siege, Tim und Adrian mit jeweils einem Sieg sowie dem gewonnenem Doppel von Leon und Tim.

Beim zweiten Spiel gegen TUS Metzingen lief es ähnlich, mit nur 5 verlorenen Sätzen gewannen die Jungs souverän mit 6:1. Lediglich Tim musste ein Match abgeben. Das Doppel bestritten Tim und Adrian.

Von Vorteil war die gute Betreuung vom TT-Trainer Wolfgang Dieth, der zwischen den Sätzen und auch bei dem einen oder anderem Time-out die passenden Worte fand.

Der dritte Platz in der Tabelle konnte so nun gefestigt werden.

Das letzte Spiel in der Rückrunde findet am 01.April um 18Uhr in der Augstberghalle gegen Steinhilben statt.

IMG 63641Unser Tischtennis Youngster Fabian Bez konnte bei den TT Minimeisterschaften in Derendingen einen guten 2. Platz erreichen. Bei dem Jeder-gegen-Jeden Turnier im 6er Starterfeld musste Fabian sich nur dem späteren Sieger geschlagen geben. Knapp schrammte er an der Qualifikation für den Landesentscheid vorbei.

Die U13 Jungenmannschaft konnte am Samstag in Derendingen zwei deutliche 7:0 Ergebnisse einfahren. Beim ersten Spiel gegen Derendingen 3 spielten Leon Bez, Tim Meister und Adrian Kreh zwar stark konnten aber leider kein Spiel für sich entscheiden. So fiel das Ergebnis mit 0:7 gegen uns eigentlich zu deutlich aus.

Besser machten es die Jungs gegen die 4.Mannschaft. Da unterstütze Lukas Windhösel das Team. Dieses Mal drehten sie den Spieß um und gewannen souverän mit 7:0

Die Tischtennis-Herren bleiben weiterhin erfolgreich. Im Heimspiel gegen den SKV Eningen II konnte in der Besetzung Tobias Link / Tobias Dreher / Michael Gühring / Markus Bez ein 7:0-Erfolg gefeiert werden.

Als nächste Aufgabe wartet der bislang punktverlustfreie Tabellenführer TSV Dettingen III. Möchte man noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden, muss zwingend ein Sieg her. Es wird also spannend am 23. März in der Schulturnhalle in Mägerkingen (18:30 Uhr).

... lade Modul ...
TSV Mägerkingen auf FuPa

GYMWELT Logo NEU graue Schrift

Zum Seitenanfang